Metro steigert Umsatz im Quartal


Die Metro Group meldet für das erste Quartal eine Steigerung beim Gesamtumsatz, nämlich ein Wachstum um 12,1 Prozent auf 14,9 Mrd. Euro. Auch nach Herausrechnung der 2006 erfolgten Akquisitionen von Wal-Mart Deutschland und Géant Polen stieg der Umsatz deutlich um 7,8 Prozent, so der Konzern. Besonders erfolgreich war die Metro in Asien und Osteuropa. Aber auch in den herausfordernden Märkten Westeuropas und in Deutschland entwickelten sich die Geschäfte positiv.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats