Börsengang Metro-Wettbewerber Lenta stößt bei Anlegern auf reges Interesse


Der russische Metro-Rivale Lenta stößt mit seinem Londoner Börsengang auf reges Interesse bei Investoren. Den Konsortialbanken zufolge haben Anleger bereits alle angebotenen Anteile gezeichnet. Die Papiere sollen zwischen 9,50 und 11,50 US-Dollar (USD) kosten. Damit würde der Konzern mit bis zu 5 Mrd. USD bewertet.
Insgesamt will Lenta rund 19 Millionen Aktien oder etwa ein Fünftel der Anteile

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats