Metro will Media-Markt Saturn behalten


Der Metro-Vorstand und die Geschäftsführung von Media-Markt Saturn arbeiteten mit Hochdruck an der strategischen Neuausrichtung der Märkte, um deren führende Marktposition zu erhöhen, so ein Sprecher des Unternehmens. Einen Verkauf der schwächelnden Elektronik-Tochter Media-Markt Saturn werde es nicht geben.
Zuvor hatte das Wirtschaftsmagazin "Capital" berichtet, dass der Minderheitsaktionär Eri

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats