Quartalszahlen Metro ist für das Gesamtjahr etwas vorsichtiger


Der starke Euro vermiest Metro das so und so schon schleppende Geschäft. Belastet von der festen Gemeinschaftswährung - insbesondere gegenüber den Währung der Schwellenländer - haben die Düsseldorfer ihre Gewinnprognose für das laufende Geschäftsjahr ein wenig abgesenkt. Vor Zinsen, Steuern und Sonderfaktoren will Metro einen Gewinn von etwa 1,75 Mrd. Euro erreichen. Zuvor hatte der Hande

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats