Rumpfgeschäftsjahr Metro meldet Umsatzminus


Metro meldet für das Rumpfgeschäftsjahr 2013 sinkende Umsätze. Trotzdem zeigt sich Konzernchef Olaf Koch zufrieden und bestätigt die Ergebnisprognose.
"Wir haben erreicht, was wir versprochen haben", so die Bewertung von Koch für das neunmonatige Rumpfgeschäftsjahr 2013. Bereinigt um Portfolioveränderungen und Wechselkurseffekte sei der Umsatz um 0,9 Prozent auf 46,3 Mrd. Euro gestiegen. Dass

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats