Metro überprüft Auslandsaktivitäten


LZnet. Bei Metro sind weitere Einschnitte ins Länderportfolio möglich. Nach Informationen der LZ lässt der Konzern insbesondere das Asien-Geschäft durchleuchten.
Über Rückzüge aus weiteren Ländern sprach Vorstandschef Olaf Koch bei der Präsentation der Halbjahreszahlen nicht. Doch hinter den Kulissen wird derzeit intensiv analysiert, aus welchen Auslandsmärkten die Metro sich in den kommende

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats