Länderportfolio Metro verhandelt über Verkauf des C+C-Geschäftes in Vietnam


Der Düsseldorfer Metro-Konzern steht einem Bericht des "Wall Street Journal" zufolge kurz davor, sein Cash+Carry-Geschäft in Vietnam zu verkaufen.  Die Verkaufsverhandlungen mit dem thailändischen Unternehmen Berli Jucker seien weit fortgeschritten, berichtet das Blatt unter Berufung auf informierte Kreise.
Für die 19 C+C-Märkte könnten die Thailänder demnach mehr als 500 Mio. US-Dollar zahlen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats