Metzgerei muss Bericht über Hygienemängel dulden


LZnet. Unappetitliche Details von gravierenden Hygienemängeln bei der einer Münchner Großmetzgerei sind an die Öffentlichkeit gelangt. Lebensmittelkontrolleure hatten die Missstände im Frühjahr 2011 aufgedeckt. Der Metzgerei-Betreiber Vinzenzmurr scheiterte nun mit seinem Versuch, den bayerischen Behörden juristisch die Veröffentlichung von Kontrolldetails zu verbieten.
Demnach fanden die Kontrolle

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats