Michael Otto soll Ehrenbürger der Stadt Hamburg werden


Dem Aufsichtsratschef der Otto Group, Michael Otto, soll die Ehrenbürgerwürde der Freien und Hansestadt Hamburg verliehen werden. Das hat der Senat der Stadt beschlossen.
Der 70-Jährige habe sich "als Unternehmerpersönlichkeit, als Stifter, als Kulturfreund und engagierter Bürger" um seine Stadt verdient gemacht, heißt es zur Begründung. Wenn die Hamburger Bürgerschaft dem Senatsentscheid zu

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats