Middelhoff-Anwalt legt Berufung ein


Im juristischen Streit um die Pleite des Karstadt-Mutterkonzerns Arcandor hat der frühere Vorstandschef Thomas Middelhoff Berufung gegen ein Urteil des Landgerichts Essen eingelegt. Das Gericht hatte Middelhoff und drei weiteren Ex-Vorständen Ende April in einem von fünf verhandelten Fällen eine "schuldhafte Pflichtverletzung" bescheinigt.
Dabei ging es um den Verkauf des Wiesbadener Karstadt-Haus

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats