Middelhoff-Prozess verzögert sich


Das Essener Landgericht hat den für den 31. August angesetzten Verkündungstermin im Schadensersatzprozess gegen ehemalige Arcandor-Führungskräfte aufgehoben. Nun soll die mündliche Verhandlung am 15. Februar 2012 fortgesetzt werden.
Grund für die Verzögerung ist eine nachgebesserte Schadensberechnung durch den Insolvenzverwalter von Arcandor, Klaus Hubert Görg. Dieser hatte die Beklagten, daru

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats