Bolliger kritisiert "Dumpingpreise" von Lidl


Migros-Chef Herbert Bolliger hat die Prognose für 2009 gesenkt. Grund dafür ist ein schleppendes Exportgeschäft und der verschärfte Preiswettbewerb in der Heimat. Dem Konkurrenten Lidl wirft Bolliger Dumpingpreise bei Frischeartikeln vor. Zwei Prozent Wachstum hatte der Schweizer Handelskonzern ursprünglich geplant. Jetzt räumt Bolliger ein, das Unternehmen stelle sich auf ein Wachstum um 1 Prozent ein.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats