Migros wird Umsatzziel verfehlen


Der Schweizer Einzelhandelskonzern Migros wird sein für das laufende Geschäftsjahr gestecktes Wachstumsziel nicht erreichen können. Das erklärte Migros-Chef Herbert Bolliger in einem Interview mit der Schweizer "SonntagsZeitung".
Der verschärfte Preiskampf im Schweizer Einzelhandel habe zu stärkeren Preissenkungen geführt als zunächst angenommen. Migros selbst habe in diesem Jahr 350 Mio. Fran

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats