Neues Vertriebskonzept Migros krempelt Tegut um


Migros investiert kräftig in die Neupositionierung von Tegut. Die Schweizer starten bei ihrer zugekauften Supermarkttochter den ersten von drei Pilotmärkten, treiben die Modernisierungen mit neuen Konzeptmodulen voran und schärfen das Preisprofil.
Bei Tegut herrscht Aufbruchstimmung. Denn der neue Eigner Migros Zürich, der den Supermarktbetreiber (977 Mio. Euro Nettoumsatz) Anfang 2013 übernomm

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats