Megafusion im Milchmarkt


LZ|NET. Die Führungsgremien der dänisch/schwedischen Molkereigenossenschaften Arla und der holländischen Campina haben die Fusion zu einem Unternehmen mit 10 Mrd. Euro Jahresumsatz im nächsten Jahr beschlossen. Der nach Nestlé größte Milchverarbeiter der Welt zählt Deutschland zu seinen Schlüsselmärkten. Ein Vorvertrag regelt alle Einzelheiten. 21 000 Milchviehhalter aus fünf Ländern werden Mitglieder einer neu zu gründenden Campina Arla amba, einer Genossenschaft nach dänischem Recht.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats