Weltmarkt macht EU-Beihilfen überflüssig


Für die Ausfuhr von Milcherzeugnissen werden in der EU erstmals seit 40 Jahren keine Beihilfen mehr gezahlt. Die Europäische Kommission hat die noch verbliebenen Exporterstattungen für Butter und Käse im Verwaltungsausschuss auf Null gesetzt. Für Magermilchpulver liefen die Exporterstattungen bereits Mitte 2006 aus. Und erst Anfang dieses Jahres wurden die Ausfuhrbeihilfen für Vollmilchpulver und Kondensmilch gekappt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats