Coop und Migros bei Milch uneins


LZ|NET. Im Streit um eine Erhöhung der Milchpreise in der Schweiz distanziert sich der Einzelhändler Coop vom Konkurrenten Migros. Heimischen Presseberichten zufolge hatte Migros in der Branchenorganisation Milch (BOM) eine Milchpreiserhöhung um mindestens 3 Rappen/l verhindert. Coop-Marketingchef Jürg Peritz kritisierte daraufhin Migros. Preisliche Wettbewerbsfähigkeit sei zwar grundsätzlich Pflicht.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats