Erzeuger mit neuem Milchpreis unzufrieden


Die Preiserhöhungen bei Milchprodukten sind von Erzeugerseite erwartungsgemäß begrüßt worden. Der Bundesverband Deutscher Milchviehhalter BDM bemängelte die um vier Cent höheren Trinkmilchabschlüsse allerdings als "völlig unzureichend". Am Montag hatte Aldi den Literpreis um bis zu acht Prozent angehoben. Andere Discounter haben mittlerweile nachgezogen.
Unter anderem Lidl und Netto folgten am Die

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats