Fleischbranche Mindestlohn soll auf Schlachthöfen eingeführt werden


Die Fleischindustrie und die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) wollen schon bald über einen Mindestlohn für Schlachthöfe verhandeln. Dieser soll dann auch für die oft ausländischen Werkvertragsbeschäftigten gelten, teilten die NGG und der Verband der Ernährungswirtschaft mit.
Auslöser ist die Diskussion über den Missbrauch von Werkverträgen und die teils unwürdigen Lebensbedingunge

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats