Minister Rösler verteidigt Sektoruntersuchung im LEH


Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler erteilt einer politischen Einmischung in das operative Geschäft des Einzelhandels eine klare Absage. "Gesetzliche Eingriffe in das Sortiment sind nicht zu vereinbaren mit meiner Vorstellung von einem freien und funktionierenden Wettbewerb", sagte Rösler der Lebensmittel Zeitung (Deutscher Fachverlag).
Im Europaparlament und in einigen EU-Ländern werden de

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats