Mitarbeitergewinnung Body Shop stellt ohne Interviews ein

von Julia Wittenhagen
Mittwoch, 26. Februar 2020
Keine Interviews, keine Personenüberprüfung, keine Drogentests: Im Weihnachtsgeschäft hat der britische Kosmetikhändler The Body Shop in den USA positive Erfahrungen mit "Open hiring" gesammelt, berichtet ein US-Magazin.
Mitarbeitergewinnung
Body Shop stellt ohne Interviews ein
:
:
Info
Abonnenten von LZ Digital können sich diesen Artikel automatisiert vorlesen lassen.

Für das Distributionszentrum in Nordamerika wurden 200 Saisonkräfte eingestellt, sobald sie drei Fragen zu Arbeitserlaubnis, Hebe- und Stehvermögen mit Ja beantworten konnten. Ziel sei es, am Arbeitsmarkt Benachteiligten eine Chance zu geben und inklusiver zu werden. In dem Pilotprojekt sei die Fluktuationsrate um 60 Prozent gesunken, berichtet das Unternehmen. Im Sommer solle Open Hiring daher auch für das Verkaufspersonal in den Shops getestet werden. Gesparte Recruiting-Kosten fließen in das Training.

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Anzeige

Meistgelesen

stats