Mitbestimmung Betriebsratswahl bei Nordsee bleibt gültig

von Redaktion LZ
Donnerstag, 02. August 2018
Filialleiter bei Nordsee sind keine Führungskräfte und dürfen daher Betriebsräte bleiben. Zwei Gerichte haben so entschieden und damit zwei von elf Anfechtungen der diesjährigen Betriebsratswahlen durch die Fischrestaurantkette Nordsee entkräftet.

Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) hatte kritisiert, dass Nordsee im Frühjahr die Filialleiter zu leitenden Angestellten erklärt hatte und damit von der Betriebsratswahl ausschließen wollte. Denn mehr als die Hälfte der Betriebsratskandidaten war betroffen. Zugleich schwoll der Führungskreis von 18 auf 228. Die NGG sah in dem Schritt eine massive Behinderung der Betriebsratswahlen.

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats