Möbelhändler XXXLutz-Gruppe kauft sich bei Möbel Roller und Tejo/Schulenberg ein


Der österreichische Möbelhändler XXXLutz baut seine Position in Deutschland aus. Mit einer 50-prozentigen Beteiligung an Möbel Roller und Tejo/Schulenberg will die Gruppe vor allem einem Rivalen Marktanteile abluchsen.
Die XXXLutz-Gruppe beteiligt sich zu 50 Prozent an Möbel Roller und Tejo/Schulenberg, die zur Tessner Gruppe gehören. Die Verträge sind unterzeichn

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats