Morrisons verklagt Fifa


Die britische Supermarktkette Morrisons fordert 1. Mio. GBP vom Weltfußbandverband Fifa zurück. Das Unternehmen hatte die WM-Kandidatur des Fußball-Mutterlandes mit dieser Summe unterstützt. Es habe aber nie einen fairen Wettbewerb gegeben, mein man bei Morrisons.
Das Unternehmen hat deshalb Anwälte eingeschaltet, um das Geld vor einem Schweizer Gericht einzuklagen. (hof)

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats