Niederlage für Erwin Müller


Erwin Müller hat den Rechtsstreit gegen seinen früheren Geschäftsführer Gerhard Kramer verloren. Nach acht Kündigungen, vier Kündigungschutzklagen und Prozessen über alle Instanzen hat nun der Bundesgerichtshof den Drogeriemarktunternehmer Müller zum Verlierer des seit Oktober 2009 tobenden juristischen Streits erklärt.
Der bald 80-jährige Gründer, Inhaber und Lenker des Handelsunternehmens Mü

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats