Drogerie-Müller setzt Douglas unter Druck


LZnet. Drogerieunternehmer Erwin Müller bringt Douglas immer stärker in Zugzwang. Er hat seinen Aktienanteil auf über 10 Prozent erhöht und fordert mehr Einfluss. Diesen will er nutzen, um mögliche Synergien zwischen Douglas und Müller zu heben. Douglas-Chef Henning Kreke erwartet, dass das Kartellamt aufmerksam wird.
Die Geschichte vom Drogerieunternehmer Erwin Müller, der Aktien seines Parfüme

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats