Mindestlohn NGG fordert sofortige Verhandlungen mit der Fleischbranche


Die Fleischbranche muss nach Ansicht der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) umgehend Gespräche über die Einführung eines Mindestlohns aufnehmen. In einer Erklärung der NGG betont der Vize-Vorsitzende Claus-Harald Güster: "Wir erwarten, dass im Interesse aller Beschäftigten, ausdrücklich auch der mit Werkverträgen, Verhandlungen aufgenommen werden können, um Mindeststandards w

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats