Ton zwischen Tarifparteien im NRW-Einzelhandel wird schärfer


Im Tarifpoker des nordrhein-westfälischen Einzelhandels bleiben die Fronten trotz eines ersten Angebots der Arbeitgeber verhärtet. Die Gewerkschaft Verdi sprach von "Erpressung der Beschäftigten", nachdem der Handelsverband NRW am Mittwoch in dritter Runde seine Vorschläge auf den Verhandlungstisch gelegt hatte. Der Arbeitgeberverband wiederum warf Verdi vor, sich Gesprächen über eine "Mode

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats