Nach Druck von Investoren Rite-Aid-Fusion mit Albertsons geplatzt


Der Zusammenschluss des US-Drogeriebetreibers Rite Aid mit dem Lebensmittelhändler Albertsons ist vom Tisch. Auf Druck von Rite-Aid-Aktionären machten die Unternehmen einen Rückzieher – und zeigten sich enttäuscht.
Eigentlich war der Deal schon fix. Der US-Lebensmittelhändler Albertsons wollte mit dem Drogeriemarktbetreiber Rite Aid zusammengehen. Das verkündeten

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats