Nach Insolvenzverfahren Butlers baut um


Nach der existenziellen Krise im vergangenen Jahr besinnt sich Butlers auf seine alten Stärken:  Wieder mehr Deko- und Geschenkartikel statt Möbel. Zudem setzt Geschäftsführer Wilhelm Josten auf Online sowie Vertriebspartnerschaften.
Nach dem erfolgreichen Abschluss des Insolvenzverfahrens richtet sich Butlers neu aus. Das Ambiente in den Filialen soll hochwertiger wer

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats