Nach Tengelmann-Übernahme Verdi legt sich mit Edeka an


Die Gewerkschaft Verdi übt deutliche Kritik am Händler Edeka und dessen Umgang mit den von Tengelmann übernommenen Mitarbeitern. Edeka tue sich schwer mit der Umsetzung der Ministererlaubnis. Die Hamburger weisen die Vorwürfe entschieden zurück.
Elf Monate nach der Übernahme der gut 400 Kaiser's Tengelmann-Filialen durch Edeka und Rewe hat die Gewerkschaft Verdi deutli

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats