Nachhaltiger Nachwuchs Schüler werden Fairtrade-Botschafter

von Redaktion LZ
Dienstag, 24. Oktober 2017
Schüler zu Botschaftern des fairen Handels zu machen, das ist die Idee der Fairtrade-Schülerakademien. Gerade luden im Saarland verschiedene Vereine erstmals 70 Schüler dazu ein.

Ähnliche Bildungsangebote gab es auch schon in anderen Bundesländern. Sie richten sich an die Klassen der deutschlandweit rund 400 Fairtrade-Schulen. 2014 wurde dieser Titel erstmals an eine Schule in Berlin verliehen.

Schlagworte zu diesem Artikel:

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats