Nachhaltigkeit Edeka arbeitet bei Verpackungen mit WWF zusammen


Der Lebensmittelhändler Edeka wird bei der Herstellung seiner Verpackungen für die Eigenmarken ein neues, strengeres Bewertungssystem der Umweltorganisation WWF einführen. Von diesem verspricht sich das Unternehmen einen Mehrwert in Sachen Nachhaltigkeit.
Edeka setzt bei den Verpackungen der Eigenmarkenprodukte auf mehr Nachhaltigkeit. Dabei arbeiten die Hamburger mit der Umweltorgan

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats