Nachhaltigkeit Rewe verkauft Fleisch unter der Marke "Heimatrind"


Rewe setzt beim Verkauf von Rindfleisch auf mehr Regionalität. Neu im Sortiment ist das unter dem Namen "Heimatrind" angebotene Rindfleisch, das in ausgewählten Märkten unter anderem in Bayern und Hessen verkauft wird.
Rewe verkauft ab sofort in ausgesuchten Märkten unter dem Namen "Heimatrind" Rindfleisch vom regionalen Anbieter Müller Fleisch. Das laut einer Pressemitteil

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats