Nachhaltigkeitsoffensive Mit diesen drei Start-ups will Aldi Plastikmüll reduzieren


Nächster Schritt in der Nachhaltigkeitsoffensive von Aldi: Der Discounter hat drei Start-ups ausgesucht, deren innovative Produkte demnächst in den Regalen des Lebensmittelhändlers zu finden sein könnten.
Deutlich weniger Plastikmüll – dieses Ziel haben sich Aldi Süd und Aldi Nord gesetzt und Anfang des Jahres den Schulterschluss mit Start-ups gesucht. In Koopera

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats