Nadeln in Lebensmitteln Polizei vermutet Trittbrettfahrer hinter jüngsten Funden


Die letzten Funde von Nadeln in Lebensmitteln gehen laut Polizei höchstwahrscheinlich auf das Konto von Trittbrettfahrern. Die drei jüngsten Vorfälle seien vom Muster der ersten sechs Funde in einem Kaufland-Markt abgewichen. Konkrete Hinweise auf den oder die Täter fehlen aber weiterhin.
Hinter den letzten drei Nadelfunden in Lebensmitteln in Baden-Württemberg stecken verm

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats