Mindestlohn Nahles präsentiert Gesetzesentwurf


Beim gesetzlichen Mindestlohn von 8,50 Euro pro Stunde wird es kaum Ausnahmen geben. Nur Jugendliche unter 18, Ehrenamtliche und Langzeitarbeitslose sollen ausgenommen werden, wie das Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) in Berlin mitteilte, nachdem sie den Entwurf zur Abstimmung mit den anderen Ministerien freigegeben hatte.
Langzeitarbeitslose sind für ein halbes Jahr von der Lohnunterg

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats