Nanotechnik drängt ins Packaging


Das Geschäft mit Verpackungen, deren Produktion auch Nanotechnik einbezieht, wird bis 2014 weltweit kräftig wachsen, so eine neue Marktstudie. Die dabei federführenden US-Experten sehen Asien und USA als Triebfedern. Das Weltmarktvolumen für Foodverpackungen, die unter Einsatz von Nanotechnologie produziert werden, wird bis 2014 von 2,9 Mrd. Euro auf über 5 Mrd. Euro zunehmen - und zwar jährlich um mehr als 11 Prozent.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats