Nestlé übergibt Verantwortung für Speiseeis in neue Hände


LZ|NET. Hervé Cathelin übernimmt beim Schweizer Nahrungsmittelkonzern Nestlé S.A., Vevey, von Februar an die weltweite Verantwortung für die strategische Geschäftseinheit Speiseeis (Marken u.a. Möwenpick und Schöller). Cathelin hatte vor 16 Monaten die Nachfolge von Nelly Wenger an der Spitze von Nestlé Suisse S.A. am Standort La Tour-de-Peilz angetreten. Als neuer Leiter der Schweizer Landesgesellschaft rückt Roland Decorvet (42) nach, der in den vergangenen 17 Jahren für den Konzern in Asien tätig war.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats