Nestlé: Flüssige Vollwertkost


LZ|NET. Es herrscht Goldgräberstimmung: Kein Wunder, angesichts solch hervorragender Gewinnaussichten. "Da stecken Wachstumspotenziale von teilweise über 1.000 Prozent drin", orakelt Lebensmittelwissenschaftler Jan Winters von der Universität Hannover. Zwar handelt es sich bei Trink- und Sondennahrung noch immer um Nischenprodukte für zumeist alte und pflegebedürftige Menschen, die unter schwerwiegenden Problemen bei der Nahrungsaufnahme leiden.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats