Nestlé schließt Werk in Freiburg


Nestlé Schweiz stellt die Produktion von Parfait in Freiburg ein. Der Brotaufstrich wird künftig in Basel produziert. Die zwölf betroffenen Mitarbeiter aus Freiburg sollen an anderen Nestlé-Standorten weiterbeschäftigt werden, berichten die Freiburger-Nachrichten. In der 48 Jahre alten Fabrik wären Investitionen nötig gewesen, heißt es. Es sei deshalb sinnvoller erschienen, die Produktion des Parfait nach Basel zu holen, wo bereits alle Thomy-Produkte hergestellt würden.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats