Beschaffung Netto gibt Pläne für bundesweiten Gemüseanbau auf


Edeka-Discounter Netto hat sein Kooperationsprojekt mit Gemüselandwirten in Deutschland wieder ad acta gelegt. Das teilte das Unternehmen auf Anfrage der LZ mit.
Angestrebt hatte der Discounter noch vor drei Jahren ein bundesweites Netz von landwirtschaftlichen Kooperationen, um die gut 4.000 eigenen Läden mit Gemüse aus der Region zu versorgen. Das Pilotprojekt, eine Tomatenproduktion in Neura

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats