Arbeitsverträge Aldi Nord wehrt sich gegen Vorwürfe


Ein Beitrag im Spiegel über Arbeitsverträge sorgt für Unmut beim Essener Discounter. Das Magazin hatte berichtet, dass der Händler Druck ausübe, um die Mitarbeiter zur Unterzeichnung neuer Arbeitsverträge zu bewegen. Aldi Nord weist die Vorwürfe vehement zurück.
Die Arbeitsverträge von Aldi Nord sorgen für Schlagzeilen im Nachrichtenmagazin Spiegel.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats