Neue Filialen Carrefour treibt in China das Convenience-Geschäft voran


Der französische Händler Carrefour stellt im Riesenreich seine Hypermärkte zurück und konzentriert sich auf den Ausbau seines Convenience-Geschäfts. Bis zu 50 weitere Filialen sollen einem Medienbericht zufolge bis zum Jahresende eröffnet werden. Zudem soll das Online-Angebot auf die Provinzhauptstadt Chengdu ausgeweitet werden.
Der Lebensmittelhändler Carrefour o

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats