Neue Strategie Obi kämpft mit Onlinehandel


Der Baumarktbetreiber Obi schafft mit "Obi Next" eine neue Einheit. Sie soll den Händler zu einem "führenden kundenorientierten Cross-Channel"-Anbieter machen. Getestet wird das neue Geschäftsmodell in Österreich. Zudem gibt Obi eine Top-Personalie bekannt.
Obi überarbeitet seine Strategie, um sich auf die scharfe Konkurrenz durch den Onlinehandel einzustellen. Am Mittwocha

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats