Neue Struktur Penny legt Regionen zusammen


Der Discounter Penny strukturiert um: Statt wie bisher aus acht sollen die Filialen künftig aus fünf Regionen gesteuert werden. Damit will die Rewe-Tochter effizienter werden.
Aus acht mach fünf: Penny reduziert die Anzahl seiner Regionen auf künftig nur noch fünf. Durch die Zusammenlegung kleinerer Einheiten will die Rewe-Tochter Einheiten schaffen, "deren Größe

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats