DZV Neuer Geschäftsführer beim Zigarettenverband


Jan Mücke (40) hat die Geschäftsführung des Deutschen Zigarettenverbandes (DZV) in Berlin übernommen.
Der Ex-Staatssekretär im Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung folgt auf Dirk Pangritz, der den Verband in den vergangenen beiden Jahren neu ausgerichtet und durch den Gesetzgebungsprozess zur Europäischen Tabakprodukt-Richtlinie (TPD) geführt hat. Mücke ist selbständiger

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats