Neues Konzept Migros lanciert Shops im Mini-Format


Nachdem Valora Anfang des Jahres einen Mini-Convenience-Store eröffnet hat, zieht nun die Migros-Tochter Migrolino nach. Die neuen Läden sollen lediglich so groß sein wie eine Zwei-Zimmer-Wohnung. Das sei laut Migrolino-Chef Markus Laenzlinger die Zukunft. 
Die Schweizer Migros wird jetzt noch kleiner. Vor zehn Jahren startete der Lebensmittelhändler mit kleinen Migrolino-

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats