Nonfood-Discounter Black.de setzt zur Verteidigung an


Das neue Harddiscount-Format Black.de startet durch: In neun Monaten sollen bereits 100 Nonfood-Filialen am Netz sein. In Kürze wird die erste eigene Logistikhalle in Betrieb genommen.
Black.de wird erwachsen. Was als Start-up unter dem Dach von Tedi begonnen hat, soll zum Ende des Geschäftsjahres (30. April) mit 100 Läden am Netz sein, wie das Unternehmen auf LZ-Anfrage bestät

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats