Gewerkschaft ruft zur Demo auf


LZ|NET. Die Nordmilch AG hat ihre neue Mozzarella-Anlage am Standort Nordhackstedt eingeweiht. Mit der maximalen Produktionsleistung von 20.000 Tonnen Mozzarella pro Jahr will sich die Nordmilch AG eine wettbewerbsfähige Position im dynamisch wachsenden Käsemarkt sichern, heißt es in einer Mitteilung. Technologisch kämen bei der neuen Anlage völlig neue Verfahren zum Tragen: So würden die aus dem so genannten Former kommenden Mozzarellablöcke direkt im Herstellungsprozess durchgekühlt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats